[Rezension] Das Feuer in mir

Autor: Christian Milkus | Verlag: Drachenmond Verlag | Seiten: 309 | Klappentext: In einer Welt, in der dunkle Mächte auferstehen, verlieren die Menschen den Glauben. Nach dem Tod ihrer Schwester steht Leanne am Abgrund. Nur Damion, Anführer der Zwölf Boten, vermag wieder Licht in ihr Leben zu bringen. Er und seine Gruppe bieten ihr Geborgenheit... Weiterlesen →

[Rezension] Simpel

Originaltitel: Simple (französisch) | Autorin: Marie-Aude Murail | Verlag: Fischer | Seiten: 295 | Klappentext: Simpel spielt gern mit Playmobil. Er spricht mit seinem Stoffhasen. Er sagt: »Hier sind alle total blöd!«, wenn hier alle total blöd sind, und er kann total schnell zählen: 7, 9, 12, B, tausend, hundert. Simpel ist zweiundzwanzig Jahre alt,... Weiterlesen →

[Rezension] Als das Leben mich aufgab

Autorin: Ney Sceatcher | Verlag: Zeilengold | Seiten: 216 | Klappentext: Als das Leben mich aufgab, war ich 16 Jahre alt und trug keine Schuhe... Keine Ahnung, wie ich gestorben bin oder wie ich heiße, aber ich nenne mich Mai. Ja, richtig, wie der Monat. Im Jenseits wollten sie mich nicht haben. Zu viele unerledigte... Weiterlesen →

[Rezension] Lockruf des Phoenix

Autor: Dirk B. Granzow | Verlag: Drachenmond | Seiten: 395 | Zugehörige Bände: Raubzug des Phoenix (1), Band 3 | Klappentext: Die grausame Wahrheit hinter den Raubzügen begleitet Hayden mit jedem Atemzug. Ebenso die Erkenntnis, dass nicht alle Siedler über die Rückkehr der Sechzehnjährigen erfreut sind. Während die Plünderer erneut zur Stadt aufbrechen, versucht Hayden... Weiterlesen →

[Rezension] Flying Sparks

Autor: Nico Abrell | Verlag: BoD | Seiten: 357 | Zugehörige Bände: Rising Sparks (1) | Klappentext: Als Skye aufwacht, befindet sie sich regelrecht in einer anderen Welt. Festgehalten vom Feind, wird sie dazu benutzt, die Machenschaften des Systems zu unterstützen und Folge zu leisten. Währenddessen sterben mehr und mehr von Skyes Freunden und Verbündeten... Weiterlesen →

[Rezension] Neujahr

Autorin: Juli Zeh | Verlag: Luchterhand | Seiten: 191 | Klappentext: Lanzarote, am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Rad den Steilaufstieg nach Femés bezwingen. Seine Ausrüstung ist miserabel, Proviant nicht vorhanden. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, rekapituliert er seine Lebenssituation. Eigentlich ist alles in Ordnung, die Kinder gesund, der Job passabel. Aber Henning... Weiterlesen →

[Rezension] Nation Alpha

Autorin: Christin Thomas | Verlag: Zeilengold | Seiten: 252 | Klappentext: Ich bin eine Omega. Wir werden als Sklaven für die Königsrasse der Alphas gezüchtet und haben keine Rechte, keinen Namen, kein Leben. Man behandelt uns nicht wie Menschen, sondern wie Ware. Nach dreihundertjährigem Martyrium wollen die Alphas uns auslöschen und durch Maschinen ersetzen. Meine... Weiterlesen →

[Rezension] Corpus delicti

Autorin: Juli Zeh | Verlag: btb | Seiten: 264 | Klappentext: Jung, attraktiv, begabt und unabhängig: Das ist Mia Holl, eine Frau von dreißig Jahren, die sich vor einem Schwurgericht verantworten muss. Zur Last gelegt wird ihr ein Zuviel an Liebe (zu ihrem Bruder), ein Zuviel an Verstand (sie denkt naturwissenschaftlich) und ein Übermaß an... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑