Montagsfrage #15

Heute mal wieder die Montagsfrage von Buchfresserchen. Ich bin leider krank und zu Hause geblieben, deshalb kann ich sie heute schon so früh beantworten.

Gibt es Bücher/Reihen (Bestseller), über die du gerade ständig stolperst, sie aber nicht lesen möchtest?

Tja, ich bin generell eine Person, die nicht sagt, ich lese die Bücher nicht, nur weil sie gehyped werden. Ich meine, irgendwas muss ja dran sein, dass sie so gehyped werden. Und nur weil alle das Buch lesen, muss ich es ja noch lange nicht nicht lesen. Denn wenn das Buch gut ist, dann verpasse ich schließlich was.

Aber dennoch gibt es ein paar gehypte Bücher, die ich nicht lesen will.

Colleen Hoover. Ich habe die beiden ersten Will & Layken Bücher von ihr gelesen, aber sonst nichts. Und das will ich auch nicht. Ich bin nicht so der Liebesgeschichten-Fan und diese ganzen Bücher von ihr sprechen mich auch zum Teil nicht an. Ja, ich weiß, ihr werdet mich jetzt alle in Gedanken 10 mal umbringen, aber joa. Viel Spaß dabei 😉

To all the boys I’ve loved before. Ich denke, wenn ich dieses Buch lesen würde, dann würde ich die Krise kriegen. Weil schon der Klappentext verspricht so viel von diesem ganz bestimmten Chaos, das ich so sehr hasse, wo man am liebsten selbst im Boden versinken würde, weil der Protagonistin sowas passiert. Und deshalb lese ich es nicht. Praktisch aus Selbstschutz 😀

Welche Bücher gibt es da bei euch?

6 Kommentare zu „Montagsfrage #15

Gib deinen ab

  1. Hi Maedilein,

    mir geht es genau wie dir. Es hat m.E. meistens einen Grund, dass Bücher oft und von vielen Leuten gelesen werden, das macht mich dann schon neugierig. Wenn dann der Klappentext noch interessant ist, bin ich neugierig.
    Die Beiden von dir genannten Bücher sagen mir momentan auch gar nichts.

    Wenn ich Büchern aus dem Weg gehe, obwohl ich sie häufig sehe, liegt es in der Regel auch daran, dass mich das Genre nicht anspricht.

    Hier ist mein Beitrag

    Viele Grüße,
    Sabz

  2. Huhu 🙂

    Ich kann dir bei Colleen Hoover zustimmen. Ich habe bisher nur den ersten Band von „Will & Layken“ gelesen und ja, der war gut. Aber das Tempo in dem sie Liebesgeschichten rausfeuert, macht mich misstrauisch. Wie viel Originalität kann da noch vorhanden sein? Ich gebe zu, mich nervt auch diese Schwärmerei von allen Seiten. Wie oft die gute Frau als Lieblingsautorin genannt wird…

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    1. Ja, das ist auch ganz genau das, was ich mich immer frage. Und irgendwie müssen die doch immer ähnlich sein oder? Auch ein Grund, weshalb ich nicht ihre ganzen Bücher lesen will…
      LG, Medea

  3. Hey 🙂

    Mir geht es genauso wie dir. Es gibt einfach Autoren oder Bücher, die ich nicht lesen möchte, weil ich einfach weiß, dass es mir nicht zusagt. Hoover zählt für mich leider auch dazu. Ich glaube schon, dass man diese Bücher wirklich feiern kann, wenn man sich darauf einlässt und einen solche Storys echt ansprechen. Mich persönlichen holen allein die Klappentexte leider nicht ab, so schön sie auch klingen mögen. Bestimmt gibt es in ihnen einen Mehrwert, von denen so viele sprechen, keine Frage, aber ich glaube, dass es mich nicht so berühren würde, wie die Anderen und dafür ist mir meine Lesezeit auch eigentlich zu schade. Vielleicht probiere ich es irgendwann mal aus, wen ich wirklich Lust auf ein solches Buch habe, aber derzeit kann ich mich dir nur anschließen. Lesen muss ich es nicht, auch wenn es so gehyped wird.

    Liebe Grüße,
    Anna

    1. Ganz meine Worte. Aber ich frage mich auch immer, wie individuell die Bücher sein können, wenn Colleen Hoover so viele davon raushaut…
      Wenn andere Menschen ihre Bücher lieben, dann bitte, aber für mich sind die nichts, glaube ich.
      LG, Medea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: