Mittendrin Mittwoch #16

Mal wieder ist es Mittwoch von read books and fall in love – ach herrje, wie schnell die Zeit vergeht, wenn wieder Schule ist…

Ich lese momentan Ein Käfig aus Rache und Blut mit noch 5 anderen und alleine lese ich Schwarz von Stephen King. Bisher ist echt noch nicht viel passiert, aber dennoch gefällt es mir schon ziemlich gut. Allein durch den guten Schreibstil von Stephen King.

Es gab Mord, es gab Vergewaltigung, es gab unaussprechliche Praktiken, und sie alle dienten dem Guten, dem verdammten Guten, dem verdammten Mythos, dem Gral, dem Turm. Ach, irgendwo stand der Turm inmitten den Dinge (so hieß es) und streckte seine schwarz-graue Masse himmelwärts, und in seinen von der Wüste versengten Ohren hörte der Revolvermann den schwachen, sanften Klang der Stimme seiner Mutter: Schripp und schrapp und schrull, und schon ist das Körbchen voll.

Er fegte das Lied, das sanfte Einlullen des Liedes, beiseite. „Wo  bist du?“, fragte er.

– Der Dunkle Turm – Schwarz, Seite 114

Was lest ihr im Moment so? Und kennt ihr das Buch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: