Bewertungssystem

Ich finde es sehr schwer, Bücher zu bewerten. Und ganz gerecht kann es dabei ja irgendwie nicht zugehen, weil viele Bücher ganz andere Qualitäten haben als andere. Mir wird immer wieder klar, dass ich oft zu gut bewerte. Deshalb solltet ihr, wenn ihr meine Rezis lest, vor allem ältere, im Hinterkopf haben, dass ich im Nachhinein manche Bücher anders bewerten würde…

Und um mir und euch das Ganze etwas zu erleichtern, führe ich jetzt hier mal auf, wie mein Bewertungssystem idealerweise hier aussieht. Ich bemühe mich, es auch so zu halten, aber ich kann es nicht versprechen, weil schließlich bin ich nicht perfekt…

5 Sterne:
Dieses Buch hat mich absolut umgehauen und es hat 100%iges Lieblingsbuch-Potenzial. Es ist total toll, lest es!

4 Sterne:
Ein gutes Buch, das mich auch abgeholt hat. . Kleine Kleinigkeiten stören mich doch noch, aber die sind wie gesagt klein. Es lohnt sich, es zu lesen.

3 Sterne:
Das Buch ist unterhaltsam und gut für zwischendurch. Es gibt einiges, das mich daran stört, aber alles in allem ist es ganz gut.

2 Sterne:
Dieses Buch finde ich leider nicht gut. Es gibt viel zu viele Dinge, die mich stören. Vielleicht finde ich den Schreibstil ziemlich langweilig oder es passiert einfach nichts. Auf jeden Fall rate ich eher davon ab, es zu lesen…

1 Stern:
Das wird vermutlich nicht oft vorkommen. Denn bevor ich so ein Buch zwanghaft beende, breche ich es definitiv ab. Das Buch finde ich überhaupt nicht gut, fast alles daran mag ich nicht.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: